Am 1. Juli 2017 war es soweit und auf dem Schulhof der Gemeinschaftschule Deizisau fand zum 46. Mal das Fahrradturnier statt.

In diesem Jahr wurde zum dritten Mal unter den Jugendvereinen aus Deizisau die beste Jugendmannschaft gesucht und gleichzeitig auch der beste Einzelfahrer/in.

Pünktlich um 11 Uhr war der neue Parcours von den Mitgliedern vom MSC aufgebaut und die Kinder konnten an den Start gehen. In diesem Jahr wurden vom ADAC einzelne Aufgaben umgestellt und alle waren gespannt, wie beim freien Turnier die neuen Aufgaben bei den Teilnehmern ankommen.

Wie jedes Jahr durfte jeder Teilnehmer einen Probelauf vorher absolvieren. Schließlich ist das Ziel der Veranstaltung, die Sicherheit im Straßenverkehr auf dem eigenen Fahrrad zu verbessern und dies geht am einfachsten durch viel üben. Die Übungen sind auf die Schwierigkeiten im Straßenverkehr nachgestellt und mit dem Spurbrett, Kreisel rechts, S-Gasse, Kreisel links, Spurwechsel, Slalom und Bremstest werden die Kinder ohne Risiko getestet.

Durch den zusätzlichen Wettkampf gingen fast 30 Kinder an der Start und es konnte erstmalig wieder eine Zunahme der Teilnehmer erreicht werden, wie uns Hartmut Kälberer berichtete.

Nach dem alle Teilnehmer fertig waren, durften auch wieder die Erwachsene ihr Können unter Beweis stellen und die Zeit bis zur Siegerehrung nutzen.

Gegen 13 Uhr waren dann alle gespannt, wie die verschiedenen Teilnehmer abschnitten.

Bei den Kindern ergaben sich in der Einzelwertung folgende Platzierungen:

Gruppe 1 Mädchen: Platz 1 – Annika Weger

Gruppe 1 Jungen: Platz 1 – Jonas Diehl, Platz 2 – Noah Jaiser,

Gruppe 2 Mädchen: Platz 1 – Bianca Sailer

Gruppe 2 Jungen: Platz 1 – Tim Loos, Platz 2 – Jonas Thal

Gruppe 3 Mädchen: Platz 1 – Diana Hermann,

Gruppe 3 Jungen: Platz 1 – Levin Brandes, Platz 2 – Lulian Schwämmle

Die Erst- und Zweitplatzierten haben sich zum Ausscheidungsturnier Württemberg qualifiziert und erhalten im September eine Einladung vom ADAC. Wir wünschen allen Kindern die sich qualifiziert haben viel Erfolg.

Bei den Jugendmannschaften der Deizisauer Vereine haben sich sieben Mannschaften angemeldet. Die von der Gemeinde ausgelobten Preise für den 1. Platz in Höhe von 100€ ging dieses Jahr an die Schneesterne. Den 2. Platz mit 75€ und der dritte Platz mit 50€ gingen auch an die Mannschaften von den Schneesternen. Die Gruppe von den Side Kicks belegte den vierten Platz und da diese sehr knapp hinter den 3. Platzierten waren, hatte Herr Matrohs ganz spontan noch weitere 30€ für die 4.Platzierten festgelegt.

Die weiteren 3 Gruppen von den Schneesternen belegten die Plätze 5 bis 7. Wir möchten hier uns noch einmal recht herzlich bei Herrn Matrohs und der Gemeinde Deizisau bedanken und bei den beteiligten Jugendvereinen für die zahlreiche Teilnahme.
Nach dem alle Ihre Preise erhalten hatten, wurden wieder unter allen Teilnehmern verschiedene Gutscheine vom Decathlon und vom Burger King verlost.

Zum Abschluss wurde noch ein Gruppenbild der Einzelsieger gemacht und Vorstand Hartmut Kälberer wünscht allen noch ein schönes Wochenende und bedankte sich bei allen Teilnehmern, Zuschauer, Helfern und beim Roten Kreuz für die Teilnahme am Fahrradturnier.

Joomla templates by a4joomla