„Für uns gibt es heute nur Platz eins!“

Am 28.07.18 veranstaltete der MSC Deizisau seine Orientierungsfahrt, welche jährlich im Wechsel mit dem AMC Mittlerer Neckar ausgerichtet wird.

Passend zu dem Fahrtthema „Kreuz und Quer“ schickten die zwei Organisatoren, Vanessa Kälberer und Winni Kälberer, die Teams kreuz und quer bis zum Ziel. Fünf Teams starteten an diesem Tag und das letzte Team ging mit der Kampfansage „Für uns gibt es heute nur Platz eins!“ an den Start. Gestartet wurde in Deizisau und bis zum Ziel, welches in Kohlberg lag, legten die Teams 100 km zurück. Am Ende hatten die Teams 25 Ortschaften durchquert, wobei manche Ortschaften doppelt angefahren wurden, da es kreuz und quer ging. 40 Fragen mussten unterwegs zu dem noch beantwortet werden und im Ziel wurde dann noch das Allgemein Wissen unter Beweis gestellt, bei einer schnell Antworten Runde. Außerdem hatte jedes Team noch die Möglichkeit sich Punkte zu holen, beim Pfeil werfen auf die Dartscheibe. Für Philipp Beckbissinger & Timo Trost gab es von Anfang an nur den ersten Platz und so holten sie sich ihren Sieg, mit 88,5 Punkten. Zweiter Platz ging mit 79,5 Punkten an Jutta Karls & Klaus Oswald vom AMC Mittlerer Neckar. Mit einem Punkt weniger, 78,5 Punkten holten sich Reiner Kälberer, Barbara Loll & Ruth Auch den dritten Platz. Vierter Platz ging an Hartmut Kälberer & Christiane Nödinger mit 69,5 Punkten und somit ging der fünfte Platz an Tanja Diehl & Marion Münzenmaier mit 62,5 Punkten. Trotz geringer Teilnehmerzahl, war es am Ende des Tages eine gelungene Orientierungsfahrt.

Joomla templates by a4joomla